Rolf Movement - Tonic Function

Tonic Function ist ein Bewegungsmodell welches vom Bewegungsforscher und Rolf Movement Instruktor Hubert Godard entwickelt worden ist. Es befasst sich mit den Aspekten der Struktur, Koordination, innere und äussere Wahrnehmung, und Impression/Expression.

Tonic Function unterstützt und festigt den Rolfing Prozess und ermöglicht ein ausgeglichenes Bewegungsverhalten im Alltag, Arbeit, Sport, Tanz und vielem mehr. Eine ökonomische Bewegung steht im Einklang mit der Schwerkraft und geschieht - sie wird nicht gemacht. Die gezielte Schulung der Körperwahrnehmung, das Beobachten, Erleben und Differenzieren der eigenen Bewegung und die Nutzung der Stütz- und Schwerkraft für eine mühelose Aufrichtung sind dabei zentrale Elemente. Rolf Movement Sitzungen können einzeln, in Gruppen oder in Kombination mit Rolfing stattfinden. Dabei können Hilfsmittel wie Stäbe, Therabänder, Aktivbälle eingesetzt werden.

Was Sie von Tonic Function erwarten können:

Verbesserung der Körperhaltung und Koordination
Erweiterung des Bewegungsrepertoires
Erkennen und vermeiden von Fehlbelastungen

Steigerung der Leistungs- und Ausdrucksfähigkeit
Innere Ausgeglichenheit und gestärktes Selbstvertrauen

  Rolfing®                 Häufige Fragen

 
 

Barbara von Mühlenen  I  Rolfing® und Bewegungsschulung  I  Neue Rieder 27  I  3238 Gals  I  Mobile 078 733 88 32  I  rolfing@bvmovement.ch